vR Ops 6.0 update auf vR Ops 6.1

By | 11. September 2015

For english version of this document see: http://tbaublys.clarify-it.com/d/pwq233

Zusammenfassung

Das Update besteht aus zwei Teilen: dem Betriebssystemupdate und dem vR Ops Update. Keine Bange, beides wird über das Web-Interface eingespielt.

Für die Installation wird das Admin-Passwort benötigt, sollte es entfallen sein, gibt es eine Möglichkeit das Passwort zurückzusetzen:  http://kb.vmware.com/kb/2078313

Das Update wird immer auf dem Master-Node eingespielt, der Prozess kümmert sich dann automatisch um die Verteilung und die Installation auf anderen Knoten.

Es wird dringend empfohlen vor dem Update ein Snapshot von allen Knoten zu erzeugen. Nur für alle Fälle… Nach dem erfolgreichem Update und Kontrolle sollten die Snapshots gelöscht werden.

Vor dem Update sollte man in vR Ops 6.0 einloggen und die Seite  “Environment Overview” -> “vSphere Hosts and Clusters” -> “vSphere World” öffnen. Dies führt zum internen update der Projekte (abgelaufene Projekte können zur Problemen beim Upgrade führen).

tb_sc_2015-09-12_10-22-11_am

Siehe Release Notes

 

1. Die richtigen Dateien herunterladen:

Für den den Download wird ein VMware.com Login benötigt. Die Liste der Dateien findet man unter:

https://my.vmware.com/group/vmware/details?downloadGroup=VROPS-610&productId=538&rPId=8819

Es erscheinen drei Links, die alle gleich heissen, die Beschreibung muss aufgeklappt werden, um die richtigen Dateien zu identifizieren, siehe Bild:

tb_sc_2015-09-11_11-36-46_am

2. Unter http://vrops-ip/admin einloggen und OS Update starten

  1. Software Update links auswählen
  2. Install Software Update klicken
3. Log in to the admin interface http://vrops-ip/admin

3. OS Update-Datei auswählen und auf “Upload” klicken

Der Name der Datei lautet:  vRealize_Operations_Manager-VA-OS-6.1.0.3038037.pak

tb_sc_2015-09-11_12-22-35_pm

4. Update durchführen (next klicken und EULA durchlesen)

tb_sc_2015-09-11_12-31-40_pm

5. Nach einer guten halben Stunde, einloggen und Erfolg prüfen:

tb_sc_2015-09-11_02-04-07_pm

6. Zweiten Update  (vR Ops update PAK) installieren

Diesmal die Datei vRealize_Operations_Manager-VA-6.1.0.3038037.pak wählen.
Die Auswahlbox anklicken ->   “Install the PAK file even if it is already installed
Die Auswahlbox anklicken  ->  “Reset out-of-the-box content, overwriting to a newer version provided by this update. Note, user modifications to out-of-the-box Alerts, Symptoms, Recommendations and Policies will be overwritten.”

ACHTUNG: Die zweite Checkbox bewirkt, dass alle Out-of-the-Box-Inhalte überschrieben werden. Das ist normalerweise kein Problem, wenn man bei Anpassungen der Dashboards, Views, Alarme und Richtlinien darauf geachtet hat, diese vor dem editieren immer zu klonen. Wählt man diese Option nicht aus, werden neue Inhalte eventuell nicht eingespielt. Umbenannte Inhalte werden auch überschrieben, deshalb, vor den Anpassungen immer klonen, nicht umbenennen.

tb_sc_2015-09-11_02-17-22_pm

7. Nach einer guten halben Stunde …

sollte auch diese Update fertig sein. Wieder einloggen und überprüfen, ob das Update abgeschlossen ist und der Cluster wieder online. Bitte nicht den Cluster manuell starten, dies sollte der Updateprozess übernehmen. Sollte etwas schief gehen, Support kontaktieren oder Snapshot zurückspielen.

tb_sc_2015-09-11_04-04-35_pm

print
Category: _vR Ops 6 Tips Schlagwörter:

About Tomas Baublys

Tomas lebt in Bonn und arbeitet als Sr. Cloud Management Solution Architect in VMware EMEA SDDC SWAT Team. Seine Lieblingsthemen sind Operations Management, Log-Analyse, Compliance und Konfigurationsmanagement. Der berufliche Werdegang birgt viele Jahre IBM (Linux on Power, AIX und Tivoli) Erfahrung. Einen gewissen Hang zu Open Source kann er seit den Anfängen bei ID-PRO nicht abstreiten. Es ist schön, für das bezahlt zu werden, was man gerne tut :)

One thought on “vR Ops 6.0 update auf vR Ops 6.1

  1. Pingback: vR Ops 6.2a – Upgrade empfohlen | vrealize.it - Cloudmanagement mit VMware vRealize Suite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.