Zu viel Stress und anscheinend zu wenig Kapazität?

Heute hat mich mal wieder eine Anfrage zum Thema Capacity Remaining und Stress erreicht. Eine VM hat Capacity Remaining von 0 und man weiss nicht warum. Beim genaueren Hinsehen habe ich gesehen, dass diese VM vor einiger Zeit (im Zeitraum von 30 Tagen) relativen hohen Demand und damit Stress hatte. Sie hatte also mehr RAM… Read More »

Der Benutzer und sein Dashboard

English version -> “How to create a user in vR Ops, assign a dashboard and hide everything else – step by step guide”  In diesem Artikel will ich zeigen, wie man  einen neuen Benutzer anlegt, der nichts ausser dem einen zugewiesenen Dashboard im vRealize Operations Manager sehen soll. vR Ops 6 Benutzerverwaltung besteht aus Benutzern, Gruppen, Rollen… Read More »

Erdkunde in vR Ops? – Klar, mit dem GEO-Widget!

— Das Geo-Widget richtig konfigurieren — Viele Kunden benutzen u.a. große Bildschirme für ihre vR Ops Dashboards. Sie haben großes Interesse das GEO-Widget einzubauen, um den Health Status ihrer (mitunter weltweiten) Datacenter visuell darzustellen. Bevor man das GEO-Widget nutzen kann, muss man ein paar Sachen konfigurieren. Tags anlegen Die Location bearbeiten/managen Datacenter taggen GEO-Widget in… Read More »

Wer hat Recht und vor allem wie viel?

In großen vSphere-Umgebung mit einer Vielzahl von Benutzern ist es unvermeidbar, die Berechtigungen der einzelnen vCenter-Benutzer einzuschränken. Das gilt sowohl für interaktive Benutzer, für die die sichtbaren Objekte und deren Berechtigungen limitiert werden müssen, als auch für Service-Benutzer, die von Software-Komponenten benutzt werden, um auf vCenter zuzugreifen. Sowohl vRealize Operations als auch LogInsight nutzen Service-Benutzer für… Read More »

Alarm, Alarm die Hütte brennt

oder wie kann ich via REST API in vROps 6 viele/alle Alarme canceln. Diejenigen unter Euch die das Alarming in vROps aktiviert haben oder auch mit dem Alarming experimentieren, werden festgestellt haben das es einige Alarme gibt die manuell in vROps quitiert werden müssen. Speziell wenn eigene Datenquellen eingebunden werden oder auch via End Point… Read More »

Guest File System out of Space – Bestimmte Laufwerke ausnehmen

Das größte Risiko bei einer Flut von Alarmen ist, die wichtigsten Alarme zu verpassen. Deswegen sollte man tunlichst nur die Alarme einschalten, die man auch wirklich bekommen und bearbeiten möchte. Das ist leider manchmal gar nicht so einfach. Ein sehr nerviger (aber wichtiger) Alarm ist: ==> One or more virtual machine guest file systems are running… Read More »

Docker-Detector mit Log Insight und vR Ops

Stellen Sie sich das mal vor: in Ihrer virtuellen  Infrastruktur werden virtuelle Maschinen als Docker-Hosts betrieben und sie merken es gar nicht. Da auch die Performance mit Docker auf vSphere  in fast allen Bereichen besser ist als auf dem Blech (siehe hierzu folgendes) zögert niemand mal eine grosse Linux-VM anzufragen und dort insgeheim einen Docker-Host zu betreiben. Es… Read More »

vR Ops 6.1 – Text Widget effektiv und sinnvoll einsetzen

Ich werde immer wieder von meinen Kunden gefragt, welche Metriken beim CPU Troubleshooting wichtig sind. Aus diesem Grund habe ich einem Kunden mal ein Troubleshooting Dashboard gebaut, welches so funktioniert, dass beim Klicken auf eine VM, die wichtigsten CPU Key Metriken automatisch angezeigt werden. Ich habe festgestellt, dass, selbst bei einer solchen Vorlage, man immer wieder vergisst,… Read More »

Notify me ! – Notification einrichten

Wie von mir in meinem vorherigen Post beschrieben, können wir nun Services überwachen. Allerdings macht es nun auch Sinn, dem “Service Owner” Bescheid zu sagen, falls der Dienst nicht mehr verfügbar ist. Die einfachste Methode ist, eine eMail-Notification einzurichten. Damit wir überhaupt anfangen können Notifications zu erstellen, benötigen wir einen so genannten “Outbound Adapter”. Dazu… Read More »

(Geheim-)Dienste überwachen

Nach dem wir, Dank der Anleitung von Tomas (siehe hier), unseren EPOPS Agent auf einem Windows Server installiert haben, können wir nun anfangen damit zu arbeiten. Als erster Use Case fällt mir ein, dass ich gerne einen Dienst auf Verfügbarkeit überwachen möchte. Darüber hinaus möchte ich gerne informiert werden, falls dieser Dienst nicht zur Verfügung… Read More »

Devisenkurse im vR Ops – Skriptüberwachung mit dem EPOPS Agent

Mit den OS-Agents auf Linux (na gut auch Windows) haben wir die Möglichkeit eigene Skripte einzubinden. Die Skripte müssen einen Wert (Zahl) zurückliefern. Das heisst, dass wir im Grunde alles in der Welt monitoren können, was wir per Skript abfragen und einen Wert bekommen. Wenn Sie zum Beispiel ihre ersparten Admin-Millionen auf einem Dollar-Konto auf… Read More »

EPOPS – Installation des Linux-Agenten

Anbei eine Kurzanleitung für die Installation des EPOPS Agenten auf Linux. Natürlich geht es auf Linux viel schneller als mit der grafischen Installation auf Windows. Zur Belohnung der richtigen Betriebssystemwahl wird auf Linux der SSL thumbprint angezeigt und akzeptiert und muss nicht eingetippt werden. Voraussetzungen: vR Ops muss in der Advanced oder Enterprise Version lizensiert… Read More »

EPOPS – Installation des Windows Agenten

Anbei eine Kurzanleitung für die Installation des EPOPS Agenten auf Windows. Zur Erinnerung, EPOPS Agent liefert OS Metriken direkt and das vRealize Operations und ersetzt damit den Hyperic Agent. Voraussetzungen: vR Ops muss in der Advanced oder Enterprise Version lizensiert sein Es wird ein Registrierungsbenutzer auf vR Ops benötigt, dem die Rolle des Agent Manager… Read More »

EPOPS: Endpoint Operations Management in vR Ops 6.1

Die wohl wichtigste Neuerung von vR Ops 6.1 ist die Integration des OS-Monitorings. Seit der Version 6.1 haben wir Agenten für Linux und Windows, die Metriken direkt aus den Betriebsystem übermitteln können. Wenn wir OS- und Anwendungsdaten einbinden wollen,  müssen wir  Agenten  auf Linux oder Windows  installieren und konfigurieren. Die Kommunikation der Agenten mit dem… Read More »

vR Ops 6.0 update auf vR Ops 6.1

For english version of this document see: http://tbaublys.clarify-it.com/d/pwq233 Zusammenfassung Das Update besteht aus zwei Teilen: dem Betriebssystemupdate und dem vR Ops Update. Keine Bange, beides wird über das Web-Interface eingespielt. Für die Installation wird das Admin-Passwort benötigt, sollte es entfallen sein, gibt es eine Möglichkeit das Passwort zurückzusetzen:  http://kb.vmware.com/kb/2078313 Das Update wird immer auf dem Master-Node eingespielt, der Prozess… Read More »

vRealize LogInsight 3.0

Seit gestern ist die Version 3.0 von LogInsight da. Die Neuerungen im Überblick: Performance x2+ bis 15.000 Events/s in einem Knoten und 12 Knoten in einem Cluster = 2,7 TB Event Daten pro Tag analysieren Administrationserleichterungen Rolling Upgrade. Das System aktualisiert mehrere Nodes in einem Cluster automatisch bei Upgrades. Erweiterung der Analyse Möglichkeiten Event Parser auf… Read More »

vRealize Operations 6.1 ist da

Heute ist die Version 6.1 von vRealize Operations freigeben worden. Die Highlights hier kurz aufgelistet: Custom Data Centers Hosts und Cluster von einem oder mehreren vCentern zusammenfassen und die Möglichkeit die Capacity Management Funktionalität darauf anzuwenden. Projekte und Capacity Reservation Now Verfügbare Kapazitäten jetzt und bei der Berechnung mit berücksichtigen Visualisierung der Kapazitätsverteilung über die Infrastruktur… Read More »

Supermetriken importieren und aktivieren

Supermetriken kommen nicht vom Planeten Krypton. Supermetriken in vRealize Operations sind Metriken, die auf der Grundlage anderer vorhandener Metriken oder Properties berechnet werden. In vR Ops kann der Benutzer somit eigene Metriken durch Formeln erstellen und diese Objektgruppen zuweisen. Ein einfaches Beispiel bezieht sich auf die bei Hostsystemen und virtuellen Maschinen vorhandene Metrik: “Summary – Powered… Read More »

Hotfix 2 für vR Ops 6.0.1

Sollten Sie den vR Ops Upgrade auf 6.0.1 erfolgreich durchgeführt werden, steht wieder Arbeit bevor: es gibt einen Hotfix für die 6.0.1 Version. Eigentlich sogar zwei, aber der zweite beinhaltet den ersten, so dass man nur nich HP2-6.0.1.2702059 installieren sollte . Die Datei ist etwa 200 MB gross, die Installation dauert etwa 5 Minuten. Siehe… Read More »

Englische vCenter-Events und Tasks in Log Insight

Immer wieder erleben wir, dass in Log Insight vCenter Events auf deutsch auftauchen. Zum Beispiel: “vcenter-server: Aufgabe…” oder “vcenter-server: Benutzer … angemeldet”. An sich wäre es nicht schlimm, aber manche der vCenter-Dashboards sind darauf angewiesen englische Meldungen zu finden. Einige der vordefinierten “extracted fields” funktionieren in diesen Fällen nicht.  Dies liegt aber nicht an einer Einstellung von… Read More »