Super Metric 101 oder “Cannot convert aggregated result to number”

By | 11. Mai 2016

Zu Super Metriken wurde schon das ein oder andere geschrieben, manchmal sind es aber die kleinen Dinge über die Mann/Frau dann doch stolpert. So auch heute wieder in einer Diskussion, wie ich statt Workload die verbleibende Menge darstelle. Also schnell den Super Metrics Editor auf (Content->Super Metrics->Add) und

100 – Memory Workload (%)

geklickt und erhalte “Cannot convert aggregated result to number”.

SM-100-Workload

Was habe ich nicht beachtet?
Ursache ist das ich einerseits eine Resource und deren Metrik aber auch eine Menge von Resourcen und deren Metrik für eine Super Metrik heranziehen kann. Also die Workload einer VM oder aber die Workloads aller VM’s in einem Host.

Für meine Formel 100 – Memory Workload (%) benötige ich also den Metrik Wert einer einzelnen Resource (hier Cluster) und somit muss ich auf der linken Seite (Metrics) entsprechendes Objekt (Metric) auswählen. Die Formel soll aber den Metrik Wert des jeweiligen Clusters verwenden und nicht den Wert eines bestimmten. Hierzu gibt es speziell die “This” Funktion.

Das Ganze sieht dann wie folgt aus:

SuperMetric-HowToCreateWithFixedValuesAsPartOfTheCalculation

print

Frank Bess

Frank Bess

Global Solutions Consultant bei VMware Global Inc.
Die letzten 15+ Jahre schwerpunktmäßig im Umfeld von Systems und IT Service Management unterwegs. Seit 5 Jahren bei VMware in unterschiedlichen Rollen in EMEA/CEMEA und Deutschland. Auch hier mit starker Ausrichtung auf Management und zunehmend Automation. Also alles oder besser gesagt vieles Rund um vRealize.
Frank Bess
Category: _vR Ops 6 Tips

About Frank Bess

Die letzten 15+ Jahre schwerpunktmäßig im Umfeld von Systems und IT Service Management unterwegs. Seit 5 Jahren bei VMware in unterschiedlichen Rollen in EMEA/CEMEA und Deutschland. Auch hier mit starker Ausrichtung auf Management und zunehmend Automation. Also alles oder besser gesagt vieles Rund um vRealize.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.