Schatz, bist du noch wach? – Mit Hyperic

By | 31. März 2014

Tools Menu -> New Platform Service anlegen

In der Sprache des Hyperic ist ein Server eine Platform und ein Dienst ein “Platform Service”. Also wenn wir einen Dienst überwachen wollen, müssen wir einen “Platform Service” anlegen. Das Menü taucht auf, wenn wir einen Windows oder LInux Server auswählen. In diesem Fall nehme ich den Hyperic Server selbst (auf dem Server läuft auch ein Agent).

Tools Menu -> New Platform Service anlegen

Platform Service (Dienst) beschreiben

Wie man sieht, haben wir mit Hyperic sehr viele Möglichkeiten Dienste zu überwachen. In diesem Fall wählen wir HTTP.

Platform Service (Dienst) beschreiben

Konfiguration des Platform Service (1)

Der Dienst wurde erzeugt ist aber noch nicht konfiguriert. Hierfür kann man auf den Link “Configuration Properties” klicken

Konfiguration des Platform Service (1)

Konfiguration des Platform Service (2)

Jetzt könnte man sich richtig austoben, für den ersten Test reicht aber die einfachste Variante: Port 80, Methode HEAD, hostname des Zielsystems, kein Login.

Konfiguration des Platform Service (2)

Ansicht der Port-Überwachung

Beim Klick auf die Platform sollte man den neuen Dienst sehen. Erst mal ist es grau, es dauert bis zu 10 Minuten bis die Daten sichtbar werden.

Ansicht der Port-Überwachung

Anpassen des Intervals

Standard-interval fuer Port-Monitoring ist 10 Minuten. Man kann es global anpassen oder aber auch für die jeweilige Ressource. Hierzu auf “Metric Data” klicken und dann auf den grünen Pfeil neben “Show all Metrics”

Anpassen des Intervals

Anpassen des Intervals (2)

Jetz alle oder gewünschte Metriken markiern (1) , unten eine Zahl für Interval eintragen (2) und mit dem grauen Pfeil (3) speichern.

Anpassen des Intervals (2)

Ergebnis:

Wir sehen Response Code der Seite (sollte im Normalfall 200 sein) und die Antwortzeit in ms.

Ergebnis:

Zur einer Gruppe Hinzufügen

Mit dem Klick auf Tools Menu -> Add to Group können wir unser WebService zu einer Gruppe hinzufügen oder mit “Add to new Group” einen neue Gruppe anlegen.

Zur einer Gruppe Hinzufügen

Availability Report

Sobald wir eine Gruppe haben, können wir schöne Verfügbarkeitsreports erzeugen:

Availability Report

Ergebnis-Report als PDF:

Ergebnis-Report als PDF:

Hier ist der ganze Artikel als PDF: http://wiegehtdasmitdemcloud.de/wp-content/uploads/2014/03/Schatz-bist-du-noch-wach-II-Portüberwachung-mit-Hyperic.pdf

print

Category: Hyperic Tips

About Tomas Baublys

Tomas lebt in Bonn und arbeitet als Sr. Cloud Management Solution Architect in VMware EMEA SDDC SWAT Team. Seine Lieblingsthemen sind Operations Management, Log-Analyse, Compliance und Konfigurationsmanagement. Der berufliche Werdegang birgt viele Jahre IBM (Linux on Power, AIX und Tivoli) Erfahrung. Einen gewissen Hang zu Open Source kann er seit den Anfängen bei ID-PRO nicht abstreiten. Es ist schön, für das bezahlt zu werden, was man gerne tut :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.