vCM 5.7 mit ohne grelle Farben ist da!

By | 26. Juli 2013

Die neue Version des vCenter Configuration Managers (vCM) ist endlich da. Neben der wichtigsten Änderung (die Farben der 90-iger sind weg), geht es in diesem Release vor Allem um Performance bei den Collections und Windows Patching Erweiterungen. Die Installationsroutine ist auch neu und um einiges einfacher geworden. Anbei ein Beispiel, Screenshot aus

meiner Testumgebung (die offensichtlich nicht BSI Compliant ist):

Screen Shot 2013-07-26 at 13.53.26

Falls man vergleichen möchte, so sah die Vorgängerversion aus. Die Farben stammten aus dem gleichen Designschule wie auch die von Netcool Omnibus (gut Netcool ist noch viel extremer und tut richtig weh) und waren eine Reminiszenz an die Neunziger:

Screen Shot 2013-07-26 at 14.01.52

Hier sind die release notes und die Produktinformation und die Dokumentation.

print
Category: vCM Schlagwörter:

About Tomas Baublys

Tomas lebt in Bonn und arbeitet als Sr. Cloud Management Solution Architect in VMware EMEA SDDC SWAT Team. Seine Lieblingsthemen sind Operations Management, Log-Analyse, Compliance und Konfigurationsmanagement. Der berufliche Werdegang birgt viele Jahre IBM (Linux on Power, AIX und Tivoli) Erfahrung. Einen gewissen Hang zu Open Source kann er seit den Anfängen bei ID-PRO nicht abstreiten. Es ist schön, für das bezahlt zu werden, was man gerne tut :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.